Rezept mit Ragú alla Bolognese: Crostadas mit Ziegenfrischkäse

Standard

Liebe Freunde der Bremer Bio-Manufaktur,

Sie können das Ragù natürlich auch einfach erhitzen und zu Pasta genießen. Wem das zu einfach ist, findet vielleicht an dem folgenden Rezept Gefallen.

Crostadas mit Ziegenfrischkäse und Ragù alla Bolognese

Zutaten

300g Ziegenfrischkäse (cremig, also mindestens 40% Fett i. Tr.)

2 EL Honig

Prise Salz

Schwarzen Pfeffer frisch aus der Mühle

Etw. frisch geriebene Muskatnuss

Etw. Olivenöl

1 Ei, verquirlt

1 Glas (300g) Ragù alla Bolognese

Etw. kalte Butter

4-6 Baguettescheiben

Zubereitung

Ziegenfrischkäse mit dem Honig, Salz Pfeffer und Muskatnuss vermengen. Baguettescheiben mit Olivenöl beträufeln, Ziegenfrischkäse auftragen, mit dem verquirlten Ei bestreichen und unter dem Grill im Ofen 3-4 Minuten überbacken.

Währenddessen das Ragù in eine Pfanne geben, erhitzen bis die freie Flüssigkeit verdampft ist (dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt), vom Feuer  nehmen und die kalte Butter in Flocken einschwenken. Ragù auf den Crostadas verteilen. Mit halber Kirschtomate und Petersilienzweig dekorieren.

Variante: Geben Sie zusätzlich zum Honig etwas frisch gehackte mediterrane Kräuter zum Ziegenkäse.

Advertisements

Ragú alla Bolognese. Produktion KW 40

Standard

Liebe Freunde der Bremer Bio-Manufaktur,

die Tomatenzeit geht langsam zu Ende. Deshalb noch einmal ein Bild unseres Tomatenlieferanten Martin Clausen. Vielen Dank für deine super Tomaten!

Diese Woche (ab 30.9.2013) also noch einmal eine Produktion des Ragú alla Bolognese.

Wer ein Produkt aus der Produktion dieser Kalenderwoche gekauft hat, wird von dem QR-Code auf dem Booklet, oder dem Link unter dem QR-Code auf diesen Post geleitet. Hier werden Sie über die Herkunft der Waren informiert. Adressen und Links der wichtigsten Lieferanten und Produzenten sind unten aufgeführt.

Und noch einmal der Hinweis zur Herkunftsangabe der Zutaten: Sie werden dazu auf dem Booklet die Angabe „EU-Landwirtschaft“ finden. Unten bei den Zutaten werden Sie dann feststellen, dass Gewürze verwendet wurden, die keineswegs aus EU-Landwirtschaft stammen, weil sie in der EU einfach nicht produziert werden. Also z.B. Pfeffer und Mukatnuss aus Sri Lanka. Das liegt an der Deklarierungsvorschrift: Wenn die Menge der Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, zwei Gewichtsprozent nicht übersteigen, wird das Gesamtprodukt trotzdem als „EU-Landwirtschaft“ deklariert. Das bedeutet ja bei uns keineswegs, dass wir die Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, verheimlichen wollen. Unten ist alles detailliert aufgeschlüsselt und damit überprüfbar.

Hier die Liste der Zutaten. Darunter finden Sie die Angaben zu Lieferanten und Produzenten.

Rindfleisch (Galloway): Lieferant ist der Biohof in Sandhausen, über den wir auch die Tomaten beziehen. Produzent ist Hans-Jürgen Witt.

Schweinefleisch: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Schweineschmalz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Tomaten:Lieferant und Produzent sind der Gärtnerhof Sandhausen und der Bioland Hof Meyenburg.

Rote Zwiebeln; Karotten; Staudensellerie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist einer der Gesellschafter, also entweder Hermann Meyer-Toms vom Bioland-Hof Meyer-Toms oder Ernst Röhrs vom Auehof Reese.

Knoblauch: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist der französische Biobauer Jean-Marie Chancel.

Knollensellerie: Lieferant und Produzent ist der Bioland Hof Meyenburg.

Rotwein: Ein trockener „Regent“. Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist das Bioland Weingut von Stefan Kuntz.

Zimt: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Ceylon Zimtstangen aus Madagaskar. Produzent ist Sonnentor.

Pfeffer, schwarz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Lorbeerblätter: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Sonnentor. Das Produkt stammt aus Albanien.

Muskatnuss: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Rosmarin: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Petersilie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Salz: Lieferant und Produzent ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Atlantik-Meersalz aus Portugal.

Zucker: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist „Global Organics“. Es handelt sich um Roh-Rohrzucker aus Brasilien.

Adressen und Websites der Lieferanten und Produzenten

Auehof Reese; Reese 5; 31595 Steyerberg.

Biohof Bakenhus; Bakenhuser Esch 8; 26197 Großenkneten.

Bioladen Lesmona; Hindenburgstr. 17; 28717 Bremen.

Bioland-Hof Meyenburg; Uthleder Str. 9; 28790 Schwanewede.

Bioland Weingut Stefan Kuntz; Raiffeisenstr. 13, D 76829 Landau / Mörzheim.

Bioland-Hof Meyer-Toms; Kiebitzheideweg 6; 27327 Schwarme.

Bio Planète Huilerie F.J. Moog SAS; Route de Limoux, 11150 BRAM; Frankreich.

Chancel, Jean-Marie; PASSAGE DE LA RIAILLE -ROUTE DE CREST, 26400 ALLEX. Kein Internetauftritt, aber aufgeführt unter: http://annuaire.agencebio.org/operateur/9674

Demeter Gärtnerei Sannmann; Ochsenwerder Norderdeich 50 21037 Hamburg.

Gärtnerhof Sandhausen; Stedinger Landstraße 101; 27751 Delmenhorst.

Global Organics

Kornkraft Naturkost; Am Forst 32-37; 26197 Großenkneten.

Lebensbaum; Ulrich Walter GmbH, Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12, 49356 Diepholz

Naturkost Kontor Bremen; Am Waller Freihafen 1; 28217 Bremen.

SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich

Witt, Hans-Jürgen; Deichhauser Weg 46; 27751 Delmenhorst.

Ragú alla Bolognese. Produktion KW 39

Standard

Liebe Freunde der Bremer Bio-Manufaktur,

so müssen Tomaten aussehen. Diese befinden sich inzwischen in Ihrem Ragú.

Diese Woche (ab 23.9.2013) ging unsere Produktion des Ragú alla Bolognese also weiter.

Wer ein Produkt aus der Produktion dieser Kalenderwoche gekauft hat, wird von dem QR-Code auf dem Booklet, oder dem Link unter dem QR-Code auf diesen Post geleitet. Hier werden Sie über die Herkunft der Waren informiert. Adressen und Links der wichtigsten Lieferanten und Produzenten sind unten aufgeführt.

Und noch einmal der Hinweis zur Herkunftsangabe der Zutaten: Sie werden dazu auf dem Booklet die Angabe „EU-Landwirtschaft“ finden. Unten bei den Zutaten werden Sie dann feststellen, dass Gewürze verwendet wurden, die keineswegs aus EU-Landwirtschaft stammen, weil sie in der EU einfach nicht produziert werden. Also z.B. Pfeffer und Mukatnuss aus Sri Lanka. Das liegt an der Deklarierungsvorschrift: Wenn die Menge der Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, zwei Gewichtsprozent nicht übersteigen, wird das Gesamtprodukt trotzdem als „EU-Landwirtschaft“ deklariert. Das bedeutet ja bei uns keineswegs, dass wir die Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, verheimlichen wollen. Unten ist alles detailliert aufgeschlüsselt und damit überprüfbar.

Hier also die Liste der Zutaten. Darunter finden Sie die Angaben zu Lieferanten und Produzenten.

Rindfleisch (Galloway): Lieferant ist der Biohof in Sandhausen, über den wir auch die Tomaten beziehen. Produzent ist Hans-Jürgen Witt.

Schweinefleisch: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Schweineschmalz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Tomaten:Lieferant und Produzent sind der Gärtnerhof Sandhausen und der Bioland Hof Meyenburg.

Rote Zwiebeln; Karotten; Staudensellerie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist einer der Gesellschafter, also entweder Hermann Meyer-Toms vom Bioland-Hof Meyer-Toms oder Ernst Röhrs vom Auehof Reese.

Knoblauch: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist der französische Biobauer Jean-Marie Chancel.

Knollensellerie: Lieferant und Produzent ist der Bioland Hof Meyenburg.

Rotwein: Ein trockener „Regent“. Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist das Bioland Weingut von Stefan Kuntz.

Zimt: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Ceylon Zimtstangen aus Madagaskar. Produzent ist Sonnentor.

Pfeffer, schwarz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Lorbeerblätter: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Sonnentor. Das Produkt stammt aus Albanien.

Muskatnuss: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Rosmarin: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Petersilie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Salz: Lieferant und Produzent ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Atlantik-Meersalz aus Portugal.

Zucker: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist „Global Organics“. Es handelt sich um Roh-Rohrzucker aus Brasilien.

Adressen und Websites der Lieferanten und Produzenten

Auehof Reese; Reese 5; 31595 Steyerberg.

Biohof Bakenhus; Bakenhuser Esch 8; 26197 Großenkneten.

Bioladen Lesmona; Hindenburgstr. 17; 28717 Bremen.

Bioland-Hof Meyenburg; Uthleder Str. 9; 28790 Schwanewede.

Bioland Weingut Stefan Kuntz; Raiffeisenstr. 13, D 76829 Landau / Mörzheim.

Bioland-Hof Meyer-Toms; Kiebitzheideweg 6; 27327 Schwarme.

Bio Planète Huilerie F.J. Moog SAS; Route de Limoux, 11150 BRAM; Frankreich.

Chancel, Jean-Marie; PASSAGE DE LA RIAILLE -ROUTE DE CREST, 26400 ALLEX. Kein Internetauftritt, aber aufgeführt unter: http://annuaire.agencebio.org/operateur/9674

Demeter Gärtnerei Sannmann; Ochsenwerder Norderdeich 50 21037 Hamburg.

Gärtnerhof Sandhausen; Stedinger Landstraße 101; 27751 Delmenhorst.

Global Organics

Kornkraft Naturkost; Am Forst 32-37; 26197 Großenkneten.

Lebensbaum; Ulrich Walter GmbH, Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12, 49356 Diepholz

Naturkost Kontor Bremen; Am Waller Freihafen 1; 28217 Bremen.

SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich

Witt, Hans-Jürgen; Deichhauser Weg 46; 27751 Delmenhorst.

Ragú alla Bolognese, Produktion KW 38

Standard

Liebe Freunde der Bremer Bio-Manufaktur,

das Foto oben soll nicht etwa darauf hindeuten, dass wir Tomaten mörsern. Allerdings werden die Gewürze, die wir verwenden, frisch gemörsert. Zu diesem Thema folgt demnächst mal ein eigener Beitrag.

Diese Woche (ab 16.9.2013) stellen wir erneut unser Ragú alla Bolognese her. Was die Produkte angeht, ändert sich kaum etwas. Allerdings verwenden wir dieses Mal zum Anbraten des Fleischs Schweineschmalz vom Biohof Bakenhus, von dem auch die Schweineschulter stammt. Der Pfeffer wurde diese Mal von Kornkraft geliefert.

Wer ein Produkt aus der Produktion dieser Kalenderwoche gekauft hat, wird von dem QR-Code auf dem Booklet, oder dem Link unter dem QR-Code auf diesen Post geleitet. Hier werden Sie über die Herkunft der Waren informiert. Adressen und Links der wichtigsten Lieferanten und Produzenten sind unten aufgeführt.

Noch einmal der Hinweis zur Herkunftsangabe der Zutaten: Sie werden dazu auf dem Booklet die Angabe „EU-Landwirtschaft“ finden. Unten bei den Zutaten werden Sie dann feststellen, dass Gewürze verwendet wurden, die keineswegs aus EU-Landwirtschaft stammen, weil sie in der EU einfach nicht produziert werden. Also z.B. Pfeffer und Mukatnuss aus Sri Lanka. Das liegt an der Deklarierungsvorschrift: Wenn die Menge der Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, zwei Gewichtsprozent nicht übersteigen, wird das Gesamtprodukt trotzdem als „EU-Landwirtschaft“ deklariert. Das bedeutet ja bei uns keineswegs, dass wir die Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, verheimlichen wollen. Unten ist alles detailliert aufgeschlüsselt und damit überprüfbar.

Hier also die Liste der Zutaten. Darunter finden Sie die Angaben zu Lieferanten und Produzenten.

Rindfleisch (Galloway): Lieferant ist der Biohof in Sandhausen, über den wir auch die Tomaten beziehen. Produzent ist Hans-Jürgen Witt.

Schweinefleisch: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Schweineschmalz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Tomaten:Lieferant und Produzent sind der Gärtnerhof Sandhausen und der Bioland Hof Meyenburg.

Rote Zwiebeln; Karotten; Staudensellerie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist einer der Gesellschafter, also entweder Hermann Meyer-Toms vom Bioland-Hof Meyer-Toms oder Ernst Röhrs vom Auehof Reese.

Knoblauch: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist der französische Biobauer Jean-Marie Chancel.

Knollensellerie: Lieferant und Produzent ist der Bioland Hof Meyenburg.

Rotwein: Ein trockener „Regent“. Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist das Bioland Weingut von Stefan Kuntz.

Zimt: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Ceylon Zimtstangen aus Madagaskar. Produzent ist Sonnentor.

Pfeffer, schwarz: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Lorbeerblätter: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Sonnentor. Das Produkt stammt aus Albanien.

Muskatnuss: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Rosmarin: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Petersilie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Salz: Lieferant und Produzent ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Atlantik-Meersalz aus Portugal.

Zucker: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist „Global Organics“. Es handelt sich um Roh-Rohrzucker aus Brasilien.

Adressen und Websites der Lieferanten und Produzenten

Auehof Reese; Reese 5; 31595 Steyerberg.

Biohof Bakenhus; Bakenhuser Esch 8; 26197 Großenkneten.

Bioladen Lesmona; Hindenburgstr. 17; 28717 Bremen.

Bioland-Hof Meyenburg; Uthleder Str. 9; 28790 Schwanewede.

Bioland Weingut Stefan Kuntz; Raiffeisenstr. 13, D 76829 Landau / Mörzheim.

Bioland-Hof Meyer-Toms; Kiebitzheideweg 6; 27327 Schwarme.

Bio Planète Huilerie F.J. Moog SAS; Route de Limoux, 11150 BRAM; Frankreich.

Chancel, Jean-Marie; PASSAGE DE LA RIAILLE -ROUTE DE CREST, 26400 ALLEX. Kein Internetauftritt, aber aufgeführt unter: http://annuaire.agencebio.org/operateur/9674

Demeter Gärtnerei Sannmann; Ochsenwerder Norderdeich 50 21037 Hamburg.

Gärtnerhof Sandhausen; Stedinger Landstraße 101; 27751 Delmenhorst.

Global Organics

Kornkraft Naturkost; Am Forst 32-37; 26197 Großenkneten.

Lebensbaum; Ulrich Walter GmbH, Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12, 49356 Diepholz

Naturkost Kontor Bremen; Am Waller Freihafen 1; 28217 Bremen.

SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich

Witt, Hans-Jürgen; Deichhauser Weg 46; 27751 Delmenhorst.

Ragù alla Bolognese: Produktion KW 37

Standard

Liebe Freunde der Bremer Bio-Manufaktur,

das Foto oben zeigt Martin Clausen, unseren Tomatenlieferanten und Inhaber des Gärtnerhofs Sandhausen.

Diese Woche (ab 9.9.2013) und die folgenden verarbeiten wir seine Tomaten zu einem Ragù alla Bolognese.

Wer ein Produkt aus der Produktion dieser Kalenderwoche gekauft hat, wird von dem QR-Code auf dem Booklet, oder dem Link unter dem QR-Code auf diesen Post geleitet. Hier werden Sie über die Herkunft der Waren informiert. Adressen und Links der wichtigsten Lieferanten und Produzenten sind unten aufgeführt.

Eine Bemerkung noch zur Herkunftsangabe der Zutaten: Sie werden dazu auf dem Booklet die Angabe „EU-Landwirtschaft“ finden. Unten bei den Zutaten werden Sie dann feststellen, dass Gewürze verwendet wurden, die keineswegs aus EU-Landwirtschaft stammen, weil sie in der EU einfach nicht produziert werden. Also z.B. Pfeffer und Mukatnuss aus Sri Lanka. Das liegt an der Deklarierungsvorschrift: Wenn die Menge der Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, zwei Gewichtsprozent nicht übersteigen, wird das Gesamtprodukt trotzdem als „EU-Landwirtschaft“ deklariert. Das bedeutet ja bei uns keineswegs, dass wir die Zutaten, die nicht aus EU-Landwirtschaft stammen, verheimlichen wollen. Unten ist alles detailliert aufgeschlüsselt und damit überprüfbar.

Es folgen die Nachweise der Zutaten und eine Liste der Lieferanten und Produzenten.

Rindfleisch (Galloway):Lieferant ist der Biohof in Sandhausen, über den wir auch die Tomaten beziehen. Produzent ist Hans-Jürgen Witt.

Schweinefleisch:Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Das Fleisch stammt vom Biohof Bakenhus.

Bratöl: Lieferant ist der Bioladen Lesmona. Produzent ist Bio Planète.

Tomaten:Lieferant und Produzent ist der Gärtnerhof Sandhausen und der Bioland Hof Meyenburg.

Rote Zwiebeln; Karotten; Staudensellerie; Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist einer der Gesellschafter, also entweder Hermann Meyer-Toms vom Bioland-Hof Meyer-Toms oder Ernst Röhrs vom Auehof Reese.

Knoblauch: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist der französische Biobauer Jean-Marie Chancel.

Knollensellerie: Lieferant und Produzent ist der Bioland Hof Meyenburg.

Rotwein: Ein trockener „Regent“. Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist das Bioland Weingut von Stefan Kuntz.

Zimt: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Ceylon Zimtstangen aus Madagaskar. Produzent ist Sonnentor.

Pfeffer, schwarz: Lieferant ist der Bioladen Lesmona. Produzent ist die Firma Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Lorbeerblätter: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Sonnentor. Das Produkt stammt aus Albanien.

Muskatnuss: Lieferant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist Lebensbaum. Das Produkt stammt aus Sri Lanka.

Rosmarin: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Petersilie: Lieferant ist das Naturkost Kontor Bremen. Produzent ist die Demeter Gärtnerei Sannmann.

Salz: Lieferant und Produzent ist die Firma „Kornkraft“. Es handelt sich um Atlantik-Meersalz aus Portugal.

Zucker: Liefarant ist die Firma „Kornkraft“. Produzent ist „Global Organics“. Es handelt sich um Roh-Rohrzucker aus Brasilien.

Adressen und Websites der Lieferanten und Produzenten

Auehof Reese; Reese 5; 31595 Steyerberg.

Biohof Bakenhus; Bakenhuser Esch 8; 26197 Großenkneten.

Bioladen Lesmona; Hindenburgstr. 17; 28717 Bremen.

Bioland-Hof Meyenburg; Uthleder Str. 9; 28790 Schwanewede.

Bioland Weingut Stefan Kuntz; Raiffeisenstr. 13, D 76829 Landau / Mörzheim.

Bioland-Hof Meyer-Toms; Kiebitzheideweg 6; 27327 Schwarme.

Bio Planète Huilerie F.J. Moog SAS; Route de Limoux, 11150 BRAM; Frankreich.

Chancel, Jean-Marie; PASSAGE DE LA RIAILLE -ROUTE DE CREST, 26400 ALLEX. Kein Internetauftritt, aber aufgeführt unter: http://annuaire.agencebio.org/operateur/9674

Demeter Gärtnerei Sannmann; Ochsenwerder Norderdeich 50 21037 Hamburg.

Gärtnerhof Sandhausen; Stedinger Landstraße 101; 27751 Delmenhorst.

Global Organics

Kornkraft Naturkost; Am Forst 32-37; 26197 Großenkneten.

Lebensbaum; Ulrich Walter GmbH, Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12, 49356 Diepholz

Naturkost Kontor Bremen; Am Waller Freihafen 1; 28217 Bremen.

SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich

Witt, Hans-Jürgen; Deichhauser Weg 46; 27751 Delmenhorst.